* KUNST ALS BRÜCKE ZUM INNEREN SELBST

 

Sichtbar machen was nicht auf den ersten Blick zu erkennen ist, aufdecken, berühren und dadurch heilen sind meine bedeutensten Anliegen in meinem künstlerischen Schaffen.

Laut Beuys kann nur die Wunde geheilt werden, die gezeigt wird. Der Titel seines Werkes „zeige Deine Wunde“ überschreibt sehr gut meinen Arbeitsbereich „Cure“.

Mittels künstlerischem Ausdrucks arbeite ich direkt mit Menschen. Es geht darum Offensichtliches aber ganz besonders auch nicht Augenscheinliches zu visualisieren.

 

 

Folgende Arbeitsweisen biete ich an:


abstraktes Portrait als Auftragsarbeit:
In meinen Seelenbildern portraitiere ich mit Farbe und Form das innere Selbst eines Menschen. Über das Bild wird Substanzielles sichtbar, was sich oft nicht auf den ersten Blick zeigt. Die Handlung des Malens, das fertige Bild und das Material lassen Wesentliches in Erscheinung treten und machen es lesbar.


Ein abstraktes Portrait ist ein aktuelles Zeugnis. Nach einer gewissen Zeit, in z.B. 3 - 5 Jahren kann es sich verändert haben. Entsprechend der persönlichen Entwicklung. Interessant ist es dann wieder ein Portrait anzufertigen.

Seelenportrait selbst anfertigen:
Sie fertigen bei mir im Atelier unter meiner Unterstützung ein abstraktes Portrait von sich oder von einer für Sie sehr bedeutenden Person an. Dauer ca. 2-3 Stunden.

 

Ein persönliches Thema selbst auf Papier sichtbar machen:
Machen Sie Ihre Wunde auf Papier sichtbar! In meinem Atelier begleite und unterstütze ich Sie dabei. Dauer ca. 2-3 Stunden.

Alle Angebote gelten auch für Kinder!